head-pubA.jpg

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse am „Demenzforum - Fulda“.

Doch wir wissen, dass es zumeist bedeutende Gründe dafür gibt, das jemand auf der Suche nach Hilfe zu unserer Seite gelangt. Genau aus diesem Grund haben wir das „Demenzforum - Fulda“ gegründet, denn - wir möchten Sie stärken, möglichst genau dort, wo Sie es benötigen!

Während unsere Gesellschaft immer älter wird, besteht vermehrt das Risiko an einer Demenz zu erkranken. Durch die allmählich verschwindenden Fähigkeiten und Fertigkeiten, sowie die des Kurzzeitgedächnisses, ist der Alltag von an Demenz erkrankten Menschen zumeist nur noch mit viel Aufwand durch das individuelle Umfeld zu bewältigen.

Erfahrungen zeigen, das es bisher nur wenig Informationen in der Bevölkerung darüber gibt, wie man mit einer solchen Situation umgehen kann und an seriöse Informationen kommt. 

Stadt und Landkreis Fulda bieten jetzt gemeinsam mit fachlichen Akteuren in Ihrer Nähe möglichst individuell passende Dienstleistungen an, damit Betroffene und deren Angehörigen die Möglichkeit bekommen, so lange es noch geht im gewohnten sozialen Wohn- und Lebensumfeld verbleiben zu können. Hierzu gehören z.B. Informationen über Veranstaltungen, Anbieter von ambulanten, teil- sowie stationären Hilfsangeboten unserer Mitglieder sowie einen Kontakt zu seriösen Beratungsstellen herzustellen.

Neben statischen Informationen im fachlichen Bereich unserer Seite rund um das Thema „Demenz“ gibt auch hier die Möglichkeit, sich aktiv in einem Erfahrungsaustausch persönlich einzubringen. In welchem Ausmaß, entscheiden Sie! Doch denken Sie daran - Ihre Erfahrungen können anderen Betroffenen und Ihren Angehörigen sehr hilfreich sein! Dies geht natürlich auch anonym.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und hoffen, das Ihnen unsere Seite dabei viel Unterstützung bietet!

Ihre Mitglieder des Demenzforums - Fulda

Aa Aa+
<<  zurück zur letzten Seite

Ihr Ansprechpartner:

Pflegestützpunkt
Landkreis Fulda
Herr Martin Kersting
Telefon: 0661 / 6006-8782
E-Mail: Martin.Kersting
@landkreis-fulda.de

Internet:
pflegestuetzpunkt-fulda.de

Termine & Veranstaltungen:
für pflegende Angehörige und betroffene Personen

Demenzangehörigengruppe im Bürgerzentrum, Aschenbergplatz 16 - 18, Fulda: Nächstes Treffen am 18.08.2022, 17.30 Uhr. Info und Anmeldung bei Martin Kersting, Tel. 0661/6006-8782.

Ebersburg: Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz, monatliches Treffen am 3. Montag des Monats, Generationentreff Alte Post, Am Gericht 3, 36157 Ebersburg-Weyhers, mit Christiane Hack (Alltags- und Demenzbegleiterin), Gruppe 1 (mit Betreuung der Erkrankten) 15:15- 17:15 Uhr, Gruppe 2 (nur pflegende Angehörige) 17:30 – 19:00 Uhr. Info und Anmeldung unter 06654-9175090 oder 0151-41412715.

 

Info für die Mitglieder:  

Der am 26. März 2022 geplante 4. Demenz-Info-Tag musste aufgrund der Pandemie-Lage abgesagt werden.



 

 

 

 

 
> Weitere Infos und Kontakt

> Alle Termine

– Rat und Hilfe für Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren pflegende Angehörige –
Das DemenzForum-Fulda ist eine Initiative von der Stadt und dem Landkreis Fulda