head-pubA.jpg

 

Informationstag Demenz 2016

Alte Universität Fulda – Aula Dalbergschule


Liebe Interessierte!

Über Demenz wird zunehmend in den Medien berichtet. Betroffen sind nicht nur die Erkrankten selbst, sondern ebenso das soziale Umfeld und besonders die Angehörigen.

Im Rahmen des Informationstages stellen sich die Akteure des Demenzforums an Infoständen mit ihren Unterstützungs- und Entlastungsmöglichkeiten vor.

Mit unserer Veranstaltung wollen wir Mut machen, sich mit dieser besonderen Lebenssituation auseinander zu setzen.Alle am Thema Interessierten sind herzlich eingeladen.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Vortrag beim 1. Informationstag Demenz

Das Programm am Informationstag (Samstag, 24. Sept. 2016)


10.00 Uhr – Eröffnung
Begrüßung mit Grußwort des Schirmherrn Oberbürgermeister Dr. Wingenfeld
Ehrengäste:  Birgit Kömpel MdB und Michael Brand MdB

10.30 Uhr – Referat:
Demenz – Medizinische Grundlagen und Lösungsvorschläge im Alltag
Dr. med. Bernhard Kießling M. Sc. Psych. Annika Wittig (Klinikum Fulda)

11.15 Uhr – Referat:
Akuterkrankungen bei Demenz
Dr. med. Martin Klek (Herz-Jesu-Krankenhaus)

12.00 Uhr Kaffeepause

12.45 Uhr – Referat:
Leistungen der Pflegeversicherung  für Demenzkranke
Martin Kersting (Pflegestützpunkt)

13.15 Uhr Möglichkeit zum Austausch und Information an den Ständen

14.00 Uhr Ende der Veranstaltung
 

Mitwirkende Institutionen des Informationstages


Landkreis Fulda
Pflegestützpunkt / Betreuungsbehörde

Stadt Fulda
Seniorenbüro Stadt Fulda

DemenzForum Fulda
Stadt und Landkreis Fulda

Klinikum Fulda
Gerontopsychiatrische Institutsambulanz /Gedächtnissprechstunde

Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda

Capio Franz von Prümmer Klinik, Bad Brückenau

Compass Pflegeberatung
Pflegeberatung der Privatkassen

Sozialverband VdK
Betreuungsverein / Kreisverband

Betreuungsvereine Fulda
AWO, SkF, VdK

Unternehmensgruppe Mediana

Haus Bethanien, Hünfeld

Regionalverband Caritas, Fulda

Herbstzeit e.V.

Ergotherapie/Logopädie am Rosengarten

Amadeus Ambulanter Pflegedienst

Malteser Hilfsdienst – „Cafe Malta“

Pflegeteam Rhönstern

Pflegeprofis Hauneland

 
 
 
Aa Aa+
<<  zurück zur letzten Seite

Ihr Ansprechpartner:

Pflegestützpunkt
Landkreis Fulda
Herr Martin Kersting
Telefon: 0661 / 6006-8782
E-Mail: Martin.Kersting
@landkreis-fulda.de

Internet:
pflegestuetzpunkt-fulda.de

Termine & Veranstaltungen:
für pflegende Angehörige und betroffene Personen

Demenzangehörigengruppe im Bürgerzentrum, Aschenbergplatz 16 - 18, Fulda: Nächstes Treffen am 18.08.2022, 17.30 Uhr. Info und Anmeldung bei Martin Kersting, Tel. 0661/6006-8782.

Ebersburg: Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz, monatliches Treffen am 3. Montag des Monats, Generationentreff Alte Post, Am Gericht 3, 36157 Ebersburg-Weyhers, mit Christiane Hack (Alltags- und Demenzbegleiterin), Gruppe 1 (mit Betreuung der Erkrankten) 15:15- 17:15 Uhr, Gruppe 2 (nur pflegende Angehörige) 17:30 – 19:00 Uhr. Info und Anmeldung unter 06654-9175090 oder 0151-41412715.

 

Info für die Mitglieder:  

Der am 26. März 2022 geplante 4. Demenz-Info-Tag musste aufgrund der Pandemie-Lage abgesagt werden.



 

 

 

 

 
> Weitere Infos und Kontakt

> Alle Termine

– Rat und Hilfe für Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren pflegende Angehörige –
Das DemenzForum-Fulda ist eine Initiative von der Stadt und dem Landkreis Fulda