head-pubA.jpg

Ambulanter Pflegedienst Lebenswege

Bronzeller Str. 38, 36043 Fulda

Ihr Ansprechpartner: 

Frau Annegret Müller

Telefon: 0661 / 20 61 84 15
Telefax: 0661 / 20 61 85 06

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.pflegedienst-lebenswege.de

 

Wir stellen uns vor:

Wir versorgen und unterstützen pflegebedürftige Menschen mit und ohne Demenz. Wir unterstützen und beraten Angehörige.

Einzugsgebiet:

Stadt Fulda, Eichenzell, Rothemann, Hosenfeld

Beratung:

Unsere ausgebildeten Pflegeberater beraten über Pflegeleistungen und Möglichkeiten Menschen, die an Demenz erkrankt sind, zu Hause zu pflegen und zu betreuen. Wir bieten vielfältige Unterstützungsangebote selbst an und informieren oder vermitteln über andere Angebote z. Bsp. der Stadt Fulda.

Betreuungsangebote:

Wir bieten Betreuungs - und Entlastungsleistungen nach SGB XI § 45 an.

Ambulante Pflege:

Siehe oben Adresse. Wir bieten Grundpflege und Behandlungspfle, sowie Betreuungs und Entlastungsleistungen an.

Tagespflege:

Tagespflege Lebenswege, Bronnzeller Str. 17, 36043 Bronnzell - Telefon: 0661 / 20 69 70 62

Verhinderungspflege:

Wir bieten die Verhinderungspflege voll oder stundenweise an.

Austausch mit anderen Betroffenen:

Zur Zeit keinen kontinuierlichen Kontakte. Die Information erfolgt über interne und externe Fortbildungen.
Deshalb sind wir an einem Kontakt und an der aktiven Mitarbeit im Demenzforum interessiertum unseren Kunden und deren Angehörigen bestmögliche Informationen zu geben und Unterstützung zu vermitteln und im eigenen Interesse unser Fachwissen zu erweitern und mit anderen Fachgruppen auszutauschen. 

Aa Aa+
<<  zurück zur letzten Seite

Ihr Ansprechpartner:

Pflegestützpunkt
Landkreis Fulda
Herr Martin Kersting
Telefon: 0661 / 6006-8782
E-Mail: Martin.Kersting
@landkreis-fulda.de

Internet:
pflegestuetzpunkt-fulda.de

Termine & Veranstaltungen:
für pflegende Angehörige und betroffene Personen

Demenzangehörigengruppe im Bürgerzentrum, Aschenbergplatz 16 - 18, Fulda: Nächstes Treffen am 21.10.2021, 17.30 Uhr. Info und Anmeldung bei Martin Kersting, Tel. 0661/6006-8782.

Ebersburg: Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz, monatliches Treffen am 3. Montag des Monats, Generationentreff Alte Post, Am Gericht 3, 36157 Ebersburg-Weyhers, mit Christiane Hack (Alltags- und Demenzbegleiterin), Gruppe 1 (mit Betreuung der Erkrankten) 15:15- 17:15 Uhr, Gruppe 2 (nur pflegende Angehörige) 17:30 – 19:00 Uhr. Info und Anmeldung unter 06654-9175090 oder 0151-41412715.

 

Info für die Mitglieder:  

Der 4. Demenz-Info-Tag wird wegen Corona auf den 26. März 2022 verschoben.



 

 

 

 

 
> Weitere Infos und Kontakt

> Alle Termine

– Rat und Hilfe für Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren pflegende Angehörige –
Das DemenzForum-Fulda ist eine Initiative von der Stadt und dem Landkreis Fulda