head-pubA.jpg

 

Immanuel Haus Bethanien
Vollstationäre Pflege
Kurzzeitpflege, Tagespflege, Ambulante Pflege, Betreutes Wohnen, Essen auf Rädern

Uhlandweg 11, 36088 Hünfeld

Ihr Ansprechpartner: 

Herr Michael Lotz

Telefon: 06652 / 99037
Telefax: 06652 / 99030

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
https://bethanien.immanuel.de

Einzugsgebiet:

Landkreis Fulda

Unser Angebot:

  • Wir bieten die Möglichkeit, eigenständig und selbstbestimmt in familiärer Atmosphäre zu leben. 
  • Wir verfügen über 80 Einzelzimmer und 2 Doppelzimmer mit eigenem Bad und Dusche.
  • Bei uns sind pflegebedürftige Menschen mit jedem Pflegegrad willkommen. 
  • Auch ein vorübergehender Aufenthalt im Rahmen der Kurzzeitpflege und der Verhinderungspflege ist bei uns möglich.
  • Um Interessenten die Entscheidung zu erleichtern, bieten wir gern ein Probewohnen mit einem befristeten Vertrag an.

 

Die Diagnose „Demenz“ bringt für die Betroffenen und deren Angehörige gravierende Veränderungen mit sich. Wir bieten in unserem Haus in naher Zukunft einen neuen Wohnbereich an, in dem an Demenz erkrankte Bewohnerinnen und Bewohner die Möglichkeit erhalten, „anders" zu sein, zu denken und zu leben.

Unsere Einrichtung:

Wir im Immanuel Haus Bethanien besitzen ein fundiertes Wissen zum Krankheitsbild Demenz und bieten den Angehörigen Beratung und den Betroffenen Begleitung mit hoher sozialer Kompetenz an. Ein Pflege- und Betreuungskonzept liegt vor und ist handlungsweisend für die Mitarbeitenden dieses neuen Wohnbereiches.

Bewohnerinnen und Bewohner mit Demenz dürfen sich bei uns „wie zu Hause fühlen" – in wohnlicher Atmosphäre, mit normalem Tagesablauf, personeller Kontinuität sowie Schutz vor Unsicherheit und Orientierungslosigkeit.

 
 
Aa Aa+
<<  zurück zur letzten Seite

Ihr Ansprechpartner:

Pflegestützpunkt
Landkreis Fulda
Herr Martin Kersting
Telefon: 0661 / 6006-8782
E-Mail: Martin.Kersting
@landkreis-fulda.de

Internet:
pflegestuetzpunkt-fulda.de

Termine & Veranstaltungen:
für pflegende Angehörige und betroffene Personen

Demenzangehörigengruppe im Bürgerzentrum, Aschenbergplatz 16 - 18, Fulda: Nächstes Treffen bereits am 9.06.2022, 17.30 Uhr. Info und Anmeldung bei Martin Kersting, Tel. 0661/6006-8782.

Ebersburg: Gesprächskreis für Angehörige von Menschen mit Demenz, monatliches Treffen am 3. Montag des Monats, Generationentreff Alte Post, Am Gericht 3, 36157 Ebersburg-Weyhers, mit Christiane Hack (Alltags- und Demenzbegleiterin), Gruppe 1 (mit Betreuung der Erkrankten) 15:15- 17:15 Uhr, Gruppe 2 (nur pflegende Angehörige) 17:30 – 19:00 Uhr. Info und Anmeldung unter 06654-9175090 oder 0151-41412715.

 

Info für die Mitglieder:  

Der am 26. März 2022 geplante 4. Demenz-Info-Tag musste aufgrund der Pandemie-Lage abgesagt werden.



 

 

 

 

 
> Weitere Infos und Kontakt

> Alle Termine

– Rat und Hilfe für Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren pflegende Angehörige –
Das DemenzForum-Fulda ist eine Initiative von der Stadt und dem Landkreis Fulda