head-pubA.jpg

Das DemenzForum-Fulda ist ein freier Zusammenschluss vieler Träger von Angeboten für Menschen mit dementieller Erkrankung und ihrer Angehörigen. Es ist unser Ziel durch internen Austausch, Fortbildungen, eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit und die Initiierung neuer Projekte und Angebote die Lebensbedingungen der Betroffenen zu verbessern und die Angehörigen zu unterstützen. Hierzu gehört auch, die Folgen der Erkrankung für die Erkrankten und ihre Familien erträglicher zu machen. Wir wollen so den Wunsch der Erkrankten und ihrer Familien unterstützen, dass die Betroffenen möglichst lange in ihrem gewohnten sozialen Wohn- und Lebensumfeld verbleiben können.

Der Start

Die Initiative zur Gründung des DemenzForum-Fulda ging von Stadt und Landkreis Fulda aus, da die Kommunalverwaltungen mit ihrem Auftrag zur Daseinsfürsorge dafür zu sorgen haben, dass Menschen die Hilfen erhalten, die sie benötigen. Die Koordination liegt bei Herrn Martin Kersting im Pflegestützpunkt des Landkreises Fulda.

Die Ziele des DemenzForum-Fulda in der frühen Phase nach der Gründung (Frühjahr 2013) sind:

  • Verbesserung der allgemeinen Informationen für Betroffene und Angehörige
  • Bestandaufnahme der bestehenden Angebote und Hilfen mit dem Ziel, ein öffentlich zugängliches Wissensmanagement aufzubauen und Versorgungslücken zu identifizieren
  • Ausbau des bestehenden Hilfenetzes durch gemeinsame Aktivitäten und Vernetzung
  • Enttabuisierung des Themas Demenz in der Öffentlichkeitsarbeit

Aktuell arbeiten im Demenzforum Fulda folgende Arbeitsgruppen:

  • Lenkungskreis
  • AG Öffentlichkeitsarbeit
  • AG Wissensmanagement
  • AG Kommunale Entwicklung
  • AG Fortbildungsmanagement
A   A   A

Ihr Ansprechpartner:

Pflegestützpunkt
Landkreis Fulda
Herr Martin Kersting
Telefon: 0661 / 6006-8782
E-Mail: Martin.Kersting
@landkreis-fulda.de

Internet:
pflegestuetzpunkt-fulda.de

Termine & Veranstaltungen:
für pflegende Angehörige und betroffene Personen

2. Ebersburger Seniorentreffen

Freitag, 21. September 2018, ab 14 Uhr
Bürgerhaus Ried
Einladung

3. Demenz-Info-Tag "Gemeinsam geht es besser"

22.09.2018, 10 – 14 Uhr
Aula der Dalbergschule, Fulda
Schirmherr: Dr. Wingenfeld
Info-Stände und Vorträge
10.00 Uhr
Begrüßung und Grußworte
10.30 Uhr
Vortrag „Wir machen das Beste draus – Umgang mit
Herausforderndem Verhalten", Frau Wittig, Dr. Kießling, Klinikum Fulda
11.15 Uhr
Vortrag „Motorisches und mentales Training für Menschen mit Demenz", 
Frau Hell-Rest, Tagespflege Immanuel Haus Bethanien
11.45 Uhr
Information und Austausch an den Ständen
14.00 Uhr
Schlusswort
> Weitere Infos und Kontakt

> Alle Termine

– Rat und Hilfe für Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren pflegende Angehörige –
Das DemenzForum-Fulda ist eine Initiative von der Stadt und dem Landkreis Fulda