head-pubA.jpg

Der Fachbereich

für Pflege- und Betreuungskräfte


Für wen ist der Fachbereich ?

Der Fachbereich richtet sich in erster Linie an alle Personen, die in ihrer täglichen Arbeit mit dementiell erkrankten Menschen und ihren Angehörigen in Kontakt treten. Sie leisten einen unersetzlichen Beitrag in der Versorgung und Betreuung Betroffener und stellen eine große Hilfe dar.

Die Tätigkeit ist nicht immer leicht und bringt viele Herausforderungen mit sich. Unser Anliegen im DemenzForum-Fulda ist es Ihnen fachbezogene Hinweise und Anregungen für Ihre Tätigkeit zu geben.

Ebenso sind Interessierte, Betroffene und Angehörige eingeladen sich auf den folgenden Seiten zu informieren.

Was beinhaltet der Fachbereich?

Für Menschen, die beruflich mit Demenzerkrankten zu tun haben, ist es wichtig ihr vorhandenes Wissen zum Thema Demenz regelmäßig zu vertiefen, um somit den Betroffenen und Angehörigen besser helfen zu können.
Im beruflichen Alltag stellen sich oftmals Fragen wie:

  • Wo finde ich Hinweise zu Fort- und Weiterbildungen in der Region Fulda?
  • Gibt es Fachliteratur, die ich noch nicht kenne?
  • Wo finde ich Anregungen und Arbeitsmaterialien, die ich bei der Aktivierung und Beschäftigung von demenzerkrankten Menschen nutzen kann?
  • Wo erhalte ich gut verständliche Informationen, die ich Betroffenen oder Angehörigen mit an die Hand geben kann?

Das DemenzForum-Fulda möchte Sie mit dem Fachbereich darin unterstützen schnell fachliche Informationen zum Thema Demenz zu bekommen und Ihre Fragen beantworten.

A   A   A

Ihr Ansprechpartner:

Pflegestützpunkt
Landkreis Fulda
Herr Martin Kersting
Telefon: 0661 / 6006-8782
E-Mail: Martin.Kersting
@landkreis-fulda.de

Internet:
pflegestuetzpunkt-fulda.de

Termine & Veranstaltungen:
für pflegende Angehörige und betroffene Personen

2. Ebersburger Seniorentreffen

Freitag, 21. September 2018, ab 14 Uhr
Bürgerhaus Ried
Einladung

3. Demenz-Info-Tag "Gemeinsam geht es besser"

22.09.2018, 10 – 14 Uhr
Aula der Dalbergschule, Fulda
Schirmherr: Dr. Wingenfeld
Info-Stände und Vorträge
10.00 Uhr
Begrüßung und Grußworte
10.30 Uhr
Vortrag „Wir machen das Beste draus – Umgang mit
Herausforderndem Verhalten", Frau Wittig, Dr. Kießling, Klinikum Fulda
11.15 Uhr
Vortrag „Motorisches und mentales Training für Menschen mit Demenz", 
Frau Hell-Rest, Tagespflege Immanuel Haus Bethanien
11.45 Uhr
Information und Austausch an den Ständen
14.00 Uhr
Schlusswort
> Weitere Infos und Kontakt

> Alle Termine

– Rat und Hilfe für Menschen mit einer Demenzerkrankung und deren pflegende Angehörige –
Das DemenzForum-Fulda ist eine Initiative von der Stadt und dem Landkreis Fulda